FAQ ♥ Häufig gestellte Fragen

Vorzugsweise über das KONTAKFORMULAR auf dieser Homepage oder in ganz dringenden Fällen auch per Telefon. Wir sprechen miteinander und finden gemeinsam einen passenden Termin.

 

Die beste Zeit für schöne Aufnahmen ist morgens vor Sonnenaufgang und noch ca. 1 Stunde danach oder abends ca. 1 bis 2 Stunden vor Sonnenuntergang, da um diese Zeit zumindest an sonnigen Tagen das Licht am schönsten ist weil die Sonne tiefer steht. Bei bewölktem Himmel okann ein Shooting auch sehr gerne tagsüber stattfinden!

Ich fotografiere hauptsächlich Hunde. Aber natürlich verirren sich auch manchmal andere Tiere vor meine Kamera. Gerne mache ich auch Bilder von Ihnen und Ihrem Tier zusammen. Da der Aufwand in der Bearbeitung grösser ist, wird hier ein Aufschlag erhoben.

Da richte ich mich ganz nach Ihnen. Haben Sie einen Lieblingsplatz, komme ich gerne dort hin. Prima wäre eine schöne Umgebung mit viel landschaftlicher Abwechslung, aber wenig Ablenkung. Falls Ihr Hund jagt, sollte es auf jeden Fall ein wildarmes Gebiet sein. Ansonsten bin ich bei der Locationwahl auch gerne behilflich, ich habe über die Jahre einige schöne Stellen im Siegerland und Umland entdeckt. Anfahrten berechne ich mit 0,50 € pro Kilometer. Gerne können wir auch Fotos in bei Ihnen zu Hause machen.

Generell kann ein Shooting auch bei starker Bewölkung stattfinden. Bei Regen oder auch hoher Regenwahrscheinlichkeit findet kein Shooting statt. Der Termin wird dann verschoben oder wir planen auf Wunsch spontan auf ein Indoor-Shooting bei Ihnen zu Hause oder einer IndoorLocation um. 

Ich biete verschiedende Pakete an, aber auch individuelle Absprachen können getroffen werden. Schauen Sie sich einfach mal HIER um. 

Das Fotoshooting wird an dem vereinbarten Termin vor Beginn in bar entrichtet bzw. der Gutschein übergeben.

Natürlich sollte Ihr Tier gesund zu einem Fotoshooting erscheinen. Bitte kontaktieren Sie mich so früh wie möglich, damit wir einen Ausweichtermin finden können. 

Generell je nach gebuchten Paket. Das sind aber nur ungefähre Angaben. Je nachdem wie gut Ihr Tier mitmacht, kann es manchmal sehr schnell gehen oder zur Geduldsprobe werden. Planen Sie auf jeden Fall 1-2 Stunden ein. Zeitdruck sollte auf keinen Fall entstehen. 

Bei einem Aktionsshooting geht es meist um ein bestimmtes Thema (z.B. Flieder, Mohn, Weihnachten usw). Die Shootings finden an einem festen Ort statt und sind auf ca. 30 bis 40 Minuten begrenzt. Ein Paketshooting ist individueller. Wir haben keine feste Zeitvorgabe (ca. 1 bis 2 Stunden) und können verschiedene Locations ablaufen. Ich empfehle immer ein Paketshooting, wenn Ihr Hund noch keine Fotoshootings kennt und Sie unterschiedliche Bilder haben möchten. Aktionsshootings bieten sich an, wenn Sie wirklich nur bestimmte Bilder haben möchten, der Hund schon ein bisschen Fotoshootingerfahrung hat und sich leicht platzieren lässt. 

Wir treffen uns an der ausgesuchten Location und der Hund kann sich erst einmal lockern. Dann werden einige Fotos gemacht, Portraitaufnahmen und auf Wunsch auch Bewegungsbilder. Dabei versuche ich natürlich auf Ihre speziellen Wünsche einzugehen. Je nach Zeit werden wir verschiedene schöne Plätze aufsuchen. 

 

Bitte denken Sie daran Leckerchen und Lieblingsspielzeug mitzubringen. Auch Wasser, Handtuch, Bürste und eventuell eine Schleppleine sind sinnvoll. 

Oft höre ich die Frage: was muss mein Hund für ein Fotoshooting alles können ?

Eigentlich nichts & am liebsten viel! Auch Welpen und Junghunde, die noch nicht perfekt erzogen sind, fotografiere ich sehr gerne. Geduld und Motivation sind hier die Zauberworte. Wenn Ihr Hund aber die gängigen Kommandos kennt (wie Bleib, Sitz, Platz, Steh) und vielleicht sogar ein paar Tricks beherrscht, wird das Shooting wesentlich einfacher.

 

 

Schön wäre auf jeden Fall, wenn Ihr Hund das BLEIB-Kommando zuverlässig befolgt. Ansonsten können wir aber auch mit Halsband und Leine arbeiten, die ich dann in der Nachbearbeitung auf Wunsch wegretuschierten kann. Bitte bringen Sie für diesen Fall ein möglichst schmales Halsband und eine dünne, längere Leine mit. 

 

UND da ich eine zertifizierte Hundetrainerin bin, können wir sehr gerne im Vorfeld ein paar Dinge gemeinsam üben. Schauen Sie sich doch der Einfachheit halber in aller Ruhe dazu auf meiner Homepage um: www.hundeschule-kuckunniwi.de

Innerhalb von 1 bis Wochen bekommen Sie eine Online-Auswahlgalerie. Diese Bilder sind bereits grundoptimiert. Hier können Sie dann die gewünschten Bilder auswählen. Diese Bilder werde ich dann professionell bearbeiten und Ihnen je nach Auftragslage und Anzahl der Bilder nach 2 bis 4 Wochen zukommen lassen. Falls es einmal sehr eilig sein sollte, weil es beispielsweise ein Geburtstagsgeschenk werden soll, sprechen Sie bitte vorher mit mir, dann kann ich Ihnen sagen, was zeitlich möglich ist. Haben wir nicht anderes vereinbart, schicke ich die Bilder per Dateidownload.  

Natürlich, sehr gerne  :O)

Ein Fotoshooting ist ein tolles persönliches Geschenk. Ich denke jeder Tierbesitzer wird sich darüber freuen. Bitte rufen Sie mich dazu einfach an und wir besprechen alles Weitere.

Sie bekommen immer zwei Versionen eines Bildes. Die Druckversion ist für die rein private Verwendung und die Webversion mit meinem Logo für das Internet.

Ein ganz klares Nein! Ich gebe generell keine unbearbeiteten Bilder heraus. Meine Bilder sind schliesslich das Ergebnis aus Fotografie und professioneller Bearbeitung. 

Die Fotos werden ca. 1 Jahr archiviert, so können also auch nachträglich noch Bilder bestellt werden.

Sie erhalten die privaten Nutzungsrechte für die ausgewählten/bezahlten Bilder. Sie können die Fotos also speichern und für den Privatgebrauch verwenden (Fotoalbum, Fotoabzüge, Wandbilder usw.). Für Ihren privaten Internetauftritt (Homepage, Facebook usw.) müssen die Bilder in Webqualität mit Fotografenlogo verwendet werden.

 

Gewerbliche Nutzungsrechte erhalten Sie nur nach gesonderter Absprache und Aufpreis. Eine Weitergabe und/oder Vermarktung Ihrerseits an Dritte ist nur nach ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung und entsprechendem Aufpreis gestattet.

Da das alleinige Bildrecht beim Fotografen liegt, behalte ich mir vor, die gemachten Fotos auf meiner Homepage, auf sozialen Medien oder zu anderen Werbezwecken zu veröffentlichen. Ausgenommen hiervon sind natürlich Fotos, auf denen Personen abgebildet sind.

 

Sind Sie damit nicht einverstanden, kann durch einen Aufpreis eine extra Regelung getroffen werden. Lesen Sie dazu auch gerne meine AGB´s.

Generell NEIN! Ohne vorherige Absprache ist dies nicht erlaubt. Sprechen Sie mich bitte vor dem Fotoshooting an, wenn eine kommerzielle Nutzung geplant ist. Je nach dem geplanten Zweck besprechen wir den anfallenden Aufpreis. Auf der privaten Homepage und der privaten Facebookseite dürfen die Bilder natürlich gerne verwendet werden. 

NEIN! Bei Teilnahme an Gewinnspielen gibt man im Kleingedruckten meist das Recht am Bild ab. Deshalb darf man mit den Fotos nicht an solchen Gewinnspielen teilnehmen. Das Recht am Bild bleibt immer beim Fotografen.

NEIN! Die Bildrechte bleiben generell immer bei mir und somit dürfen die Bilder auch nicht bearbeitet werden. Haben Sie besondere Wünsche bei der Bildbearbeitung, können wir das im Vorfeld besprechen.